Hochleistungs-Dämmstoff für nachhaltigen Wärmeschutz

09.09.2020

Hochleistungs-Dämmstoff für nachhaltigen Wärmeschutz

Mit JACKODUR® Plus hat JACKON Insulation einen neuen Maßstab für Wärmedämmstoffe aus extrudiertem Polystyrol-Hartschaum (XPS) gesetzt: Die Hochleistungswärmedämmung hat eine Wärmeleitfähigkeit von nur noch λD = 0,027 W/(m·K). Dies unterstreicht die über 30-jährige europaweite Erfahrung des Unternehmens in der Entwicklung und Produktion hochwertiger Dämmstoffe aus XPS. 

Eine effiziente und nachhaltige Gebäudeplanung ist heute wichtiger denn je. An Bauprodukte, insbesondere Wärmedämmstoffe, werden hohe Anforderungen gestellt. Seit der Einführung der ersten Energieeinsparverordnung (EnEV 2002) in Deutschland haben sich die energetischen Vorgaben für Gebäude schrittweise verschärft. In der EU-Gebäuderichtlinie ist geregelt, dass ab dem Jahr 2021 sämtliche Neubauten in den Mitgliedsstaaten als sogenannte Niedrigstenergiegebäude zu errichten sind. Die Umsetzung dieser Richtlinie in Deutschland orientiert sich am heutigen Standard für ein KfW Effizienzhaus 55.

Optimal umzusetzen
So stellte sich auch beim Bau des ländlich urban gelegenen Wohnquartiers bei Hamburg die Aufgabe, die zukunftsweisenden Bauanforderungen gemäß EnEV 2014 und KfW 55 Standard optimal umzusetzen. Die Projektentwickler der Magnoliengärten erkannten früh, dass sie allein mit der Fassadendämmung schnell die Grenzen des Praktikablen erreichen würden, was die Dicke der Dämmschicht betrifft. Die Lösung: Ein mit JACKODUR® Plus gedämmtes Umkehrdach.

Schon in der ersten Ideenphase war den Planern klar, dass ein Umkehrdach mit Begrünung in diesem Fall die ideale Lösung darstellte, um verschiedene Projekt-Anforderungen zu erfüllen. Schließlich ist das Dach neben Fassade und Fenstern die entscheidende Stellschraube für die Planung der energetischen Gebäudehülle. Zum einen soll eine zeitgemäß gute Energieeffizienz mit exzellentem U-Wert erzielt werden, zum anderen soll der Verlust von Wohnfläche vermieden werden, bei einer gleichzeitig vermieden Fassadengestaltung. Mit JACKODUR® Plus fanden die Projektentwickler des Wohnquartiers eine überzeugende und leistungsstarke Dämmlösung zur Anwendung im Umkehrdach.

Hohe Dämmleistung
Mit weniger Materialeinsatz mehr erreichen: Der Hochleistungsdämmstoff JACKODUR® Plus aus extrudiertem Polystyrolschaum (XPS) leistet auf den Umkehrdächern der Magnoliengärten ganze Arbeit. Zur Anwendung kam JACKODUR® Plus in einer Dämmstoffdicke von 320 mm, in Verbindung mit dem JACKODUR® Dachvlies WA. Der überragende Lambdawert des Materials ermöglicht eine hohe Dämmleistung und die Einhaltung des geforderten U-Werts von 0,100 W/(m2K) bei einer gleichzeitig geringen Aufbauhöhe. JACKON Insulation hat mit JACKODUR® Plus somit eine praktikable Lösung entwickelt, um die Dämmstoffdicke zu verringern. Die um 25 Prozent bessere Dämmleistung von JACKODUR® Plus gegenüber vergleichbaren Dämmstärken erlaubte es damit, den Dachaufbau in den Magnoliengärten entsprechend schlank zu halten.

Die verringerte Dicke ist dabei nicht nur für die Konstruktion des Gebäudes entscheidend, sondern auch für die gesamte Logistik beim Bau von Vorteil, denn es muss erheblich weniger Material zur Baustelle transportiert werden. Bei den Magnoliengärten konnten dank des Einsatzes von JACKODUR® Plus vier Lkw-Ladungen eingespart werden. Dies wirkt sich ebenso positiv auf die Vermeidung von CO2-Emissionen aus wie der entsprechend geringere Energieaufwand bei der Herstellung des Materials.

Viel Zeit gespart
JACKON Insulation kann dank seines patentierten Multilayer-Verfahrens Dämmstoffplatten mit bis zu 320 mm Dicke herstellen. Die einlagige Verlegung ist damit problemlos möglich und aus bauphysikalischer Sicht auch unbedingt einzuhalten. Zudem lässt sich so beim Verarbeiten und Verlegen der Platten viel Zeit einsparen. Dies geht mit einer erheblichen Kostenersparnis einher.

So wie alle JACKODUR® Dämmstoffe ist auch JACKODUR® Plus extrem druckfest, maßstabil, feuchtigkeitsunempfindlich und verrottungsfest. Damit eignet sich dieser moderne XPS-Dämmstoff für den Einsatz in besonders hochbeanspruchten Anwendungen mit permanenter Feuchtigkeit, zum Beispiel Kelleraußenwänden, unter Bodenplatten, im Umkehrdach oder Industrieestrichen. JACKODUR® Plus leistet so einen wichtigen Beitrag für den Bau energieeffizienter und nachhaltiger Gebäude, bei denen eine hohe Dämmleistung und zugleich geringe Aufbauhöhen gefordert sind.

 

Bildquelle:Bonava Deutschland










© GalabauPraxis - Ein Service der Elison-Medien.de
Wir verwenden Cookies, um Inhalte, Anzeigen und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Informationen über die Nutzung unserer Website werden an unsere Partner für soziale Medien und Werbung auf Anfrage weitergegeben. Hierbei werden keine Namen, Adressen oder Emailadressen weitergeleitet. Weitere Informationen erhalten Sie über unsere Seite Datenschutz.