Akku-Kombihammer

26.02.2019

Akku-Kombihammer

Die saubere Baustelle wird immer wichtiger. Daher bringt Makita jetzt einen Akku-Kombihammer mit integrierter Staubabsaugung auf den Markt.

Staubentwicklung ist beim Bohren in Beton ebenso unvermeidlich wie störend. Mit einem neuen SDS-PLUS-Kombihammer auf 18-Volt-Basis bekommt Makita das Problem durch eine integrierte Staubabsaugung in den Griff. Das erspart das lästige Tragen von schweren Kabelsaugern.
Die aktive – also mit einer eigenen Turbine ausgestattete – Staubabsaugung DX05 wird staubdicht an den Bohrhammer DHR182RTWJ angeschlossen. Ein HEPA-Filter sorgt für hohe Filterleistung und ermöglicht nahezu staubfreies Arbeiten – auch über Kopf. Die Staubbox ist leicht zu entleeren, der Filter leicht zu reinigen.
Für zusätzliche Staubreinigung ist der Kombihammer mit dem Makita-AWS-System ausgestattet. Dieses startet bei angeschlossenem Absaugschlauch den Akku-Staubsauger DVC864LZ automatisch via Bluetooth-Verbindung.
Die Bohrleistung des Kombihammers in Beton gibt der Hersteller mit 18 mm an. Mit dem bürstenlosen Motor wird eine Schlagstärke von 1,7 Joule erreicht. Das Gewicht inklusive Akku beträgt 3,2 kg. Um die Vibrationen gering zu halten, wurde der Kombihammer mit dem bewährten AVT Antivibrationssystem von Makita ausgerüstet. Zusätzlichen Komfort bringt ein vibrationsgedämpfter Seitengriff.
Für leichte Meißelarbeiten lässt sich die Drehbewegung abschalten.
Der Lieferumfang umfasst neben der Staubabsaugung zwei Akkus mit 18 V und 5,0 Ah sowie ein Schnellladegerät, das den Akku innerhalb von 45 Minuten wieder zu voller Kapazität auflädt.

 

Bildquelle: Makita Werkzeug 


© GalabauPraxis - Ein Service der Elison-Medien.de
Wir verwenden Cookies, um Inhalte, Anzeigen und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Informationen über die Nutzung unserer Website werden an unsere Partner für soziale Medien und Werbung auf Anfrage weitergegeben. Hierbei werden keine Namen, Adressen oder Emailadressen weitergeleitet. Weitere Informationen erhalten Sie über unsere Seite Datenschutz.