TerraPlus® düngt organisch-mineralisch

Aktuelles für Galabau-Profis

27.03.2018

TerraPlus® düngt organisch-mineralisch

Die Bodenbiologie beleben und Nährstoffe verfügbarkeitssicher zuführen: Die organisch-mineralische Düngerlinie TerraPlus® versorgt Gräser über die gesamte Vegetationsperiode hinweg mit pflanzlichen, organischen Inhaltsstoffen, Huminsäure und Alginaten.

Humusarme Standorte und sorptionsschwache Böden (z. B. auch DIN-Aufbauten im Sportrasen) neigen zu geringerer Bodenaktivität sowie zu erhöhten Nährstoff- und Wasserverlusten. Die Pufferung von Nährstoffen oder auch Feuchtigkeit ist im Vergleich zu sorptionsstarken, humusreichen Böden reduziert. Unter diesen nicht optimalen Bedingungen kann die Entwicklung der Pflanzen zurückbleiben und zu geringerem Wachstum, schlechterer Farb- und Qualitätsbildung und damit letztendlich zu nicht befriedigenden Ergebnissen führen – sehr zum Leidwesen der Auftraggeber mit ihren hohen Erwartungen an den ausführenden Profi-betrieb. Auf solchen Standorten erhöht die gezielte Zufuhr organischer Stoffe die biologische Aktivität des Bodens. Das verbessert seine chemisch-physikalischen Eigenschaften und schafft eine Basis für gesundes Wachstum. Die Kombination organischer Stoffe mit mineralischen, direkt wirksamen, Nährstoffen sichert die Versorgung der Pflanzen als eine kalkulierbare Größe professioneller Pflanzenernährung.

Was ist das „Plus“ von TerraPlus®?
Die beiden Komponenten, also der organische und der mineralische Düngeranteil, sind in den TerraPlus®-Düngern in speziellen Verhältnissen miteinander kombiniert. Ergänzt und verbessert wird die Wirkung von TerraPlus® durch die einzigartige Kombination von Huminsäuren und aufgeschlossenen Alginaten. Diese Kombination verbessert die Eigenschaften des Bodens und fördert somit Wachstum und Wirkungssicherheit. Mit den unterschiedlichen Nährstoffgehalten der TerraPlus®-Dünger stickstoffbetont oder kalibetont, aber auch durch den kombinierten Einsatz der beiden Produkte werden die Pflanzenbedürfnisse im Laufe der Vegetation bestens abgedeckt.

Anwendungen von TerraPlus®
TerraPlus®-Dünger eignen sich für alle organisch-mineralischen Anwendungen im Garten- und Landschaftsbau. Speziell immer dann, wenn humusarme Standorte mit organischen Komponenten aufgewertet werden sollen oder dort, wo besonderes Augenmerk auf die zusätzliche organische Düngung gelegt wird.

Das Plus „pflanzliche organische Einsatzstoffe“
Die organische Komponente in den TerraPlus®-Produkten ist rein pflanzlicher Herkunft. Es werden keine Stoffe tierischer Herkunft (z. B. keine Horn-, Knochen- oder Blutmehl o. ä.) verwendet. Damit sind die TerraPlus®-Dünger für den Anwender sehr sicher.

Das Plus „hochwertige Huminsäuren“
Huminsäuren sind Bestandteil von Huminstoffen. Als Hauptfraktion bilden sie das biologische Zentrum des Humus. Huminsäuren sind große Moleküle unterschiedlichster Struktur. Durch ihre große Oberfläche und spezielle Eigenschaften bewirken Huminsäuren die Verbesserung der physikalischen Eigenschaften von Böden. So wird auf leichten humusarmen Böden das Nährstoff- und Wasserhaltevermögen verbessert und ihr Puffervermögen erhöht. TerraPlus® enthält Kalium-Humate von Huminsäuren, die aus einer speziellen Schicht deutscher Weichbraunkohle, sogenanntem Leonardit, gewonnen werden. Gedüngte Nährstoffe, z. B. aus den mineralischen Komponenten von TerraPlus®, lagern sich an diesen Huminsäuren an und können so von Pflanzenwurzeln vermehrt aufgenommen und in Wachstum umgesetzt werden.

Das Plus „spezielle Alginate“
COMPO EXPERT verwendet in TerraPlus® Kalium-Alginate, welche die biologische Aktivität des Bodens fördern und die Bodenstruktur durch Bildung von Ton-Humus-Komplexen verbessern. Weitere Alginate-Effekte liegen in der Stabilisierung der Krümelstruktur mit echter Kolloidbildung. Das verbessert gerade bei sandreicher Bauweise oder an sehr bodenleichten Standorten die Nährstoffeffizienz.

Das Plus „Synergien zwischen Huminsäuren und Algen“
Versuche zur Düngung von Rasengräserarten zeigen, dass die Kombination von Huminsäuren und Alginaten eine größere Wirkung hat als die Anwendung einzelner Einsatzstoffe für sich allein. Damit wird ihre jeweilige Einzelwirkamkeit erhöht und das Pflanzenwachstum weiter optimiert.
Versuche an Agrostis stolonifera zeigen die positive Wirkung von Algen und Huminsäuren insbesondere in Stresssituationen der Pflanze. Beste Wirkungen bei Trockenstress erzielte die kombinierte Anwendung von Algen und Huminsäuren. Wurzelmasse und Wassergehalt in den Blättern lagen bei der Kombinationsanwendung über der Wirkung von Alge oder Huminsäure in der Einzelanwendung.

Das Plus Magnesium und Eisen
Magnesium und Eisen sind an der Ausbildung des Blattgrüns beteiligt. Die hohen Gehalte an beidem in TerraPlus®-Düngern decken den Bedarf der Gräser und Pflanzen voll ab und bedeuten sattes Grün und volle Ausfärbung.

Das Plus „natürlich chloridarm“
Chlorid erhöht den Salzgehalt von Düngemitteln und kann bei chloridempfindlichen Kulturen negative Effekte verursachen. Ein niedriger Chloridgehalt ist daher ein Qualitätskriterium hochwertiger Düngemittel. Natürlich sind die TerraPlus®-Dünger chloridarm und damit für die Düngung selbst chloridempfindlicher Kulturen ohne Einschränkung empfehlenswert.

Das Plus „Granulierung“
TerraPlus®-Dünger sind als Rundgranulat mit einer homogenen Granulierung von 1-4 mm formuliert. Das garantiert die staubfreie und einfache Applikation mit den gängigsten handgeführten oder mechanischen Düngerstreuern. Das Streubild ist sehr gleichmäßig und versorgt die Pflanzen ebenso gleichmäßig mit Nährstoffen.

Praktische Anwendung
Die TerraPlus®-Dünger können sowohl von Hand als auch mit Streugeräten appliziert werden. Die Nährstoffverteilung ist besonders gleichmäßig, weil in jedem Korn alle Nährstoffe enthalten sind. Bei den empfohlenen Aufwandmengen besteht, wenn auf trockene Kulturen gedüngt wird, keine Verbrennungsgefahr. Bei empfindlichen Pflanzen muss jedoch darauf geachtet werden, dass keine Düngerkörner auf den Blättern liegenbleiben. Eine Beregnung nach der Anwendung fördert die Sofortwirkung. Die TerraPlus®-Dünger sind im Kultur- und Jahresverlauf mit den Floranid® Twin- oder Basatop®-Langzeitdüngern von COMPO EXPERT kombinierbar.

TerraPlus® N 12-4-6(+3+4)+0,5 % Fe
Dieser stickstoffbetonte Dünger ist ideal für die Frühjahrs- und Sommerdüngung geeignet. Alle N-betonten Anwendungen, speziell Andüngungen sowie Pflanzen mit einem N-betonten Bedarf werden damit gedüngt.
Produktdaten: Organisch-mineralischer NPK-Dünger 12-4-6 mit Eisen unter Verwendung pflanzlicher Stoffe aus der Lebens-, Genuss- und Futtermittelherstellung, Harnstoff, Kali-Vinasse, NP-Dünger, Eisensalz, Algen, Huminsäuren. Für die Anwendung im Gartenbau. Chloridarm.

TerraPlus® K 6-3-18(+3+7)+0,5 % Fe
Kalium ist an vielen Stoffwechselprozessen der Pflanze beteiligt, sorgt für ihre effiziente Wassernutzung, Winterhärte und Froststabilität. TerraPlus® K-Dünger wird vor allem für die Spätsommer- bzw. Herbstanwendung auf Rasen- und ggf. auch Beetflächen empfohlen.
Produktdaten: Organisch-mineralischer NPK-Dünger 6-3-18 mit Eisen unter Verwendung pflanzlicher Stoffe aus der Lebens-, Genuss- und Futtermittelherstellung, Ammoniumsulfat, Harnstoff, Kali-Vinasse, NP-Dünger, Eisensalz, Algen, Huminsäuren. Für die Anwendung im Gartenbau. Chloridarm.

 


© GalabauPraxis - Ein Service der Elison-Medien.de
Wir verwenden Cookies, um unsere Webseiten besser an Ihre Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Webseiten akzeptieren Sie die Speicherung von Cookies auf Ihrem Computer, Tablet oder Smartphone. Weiterlesen …