Multifunktional und nachhaltig

Aktuelles für Galabau-Profis

24.09.2019

Multifunktional und nachhaltig

Auf der demopark 2019 legte Hako seinen Fokus auf Multifunktionalität, gepaart mit klimafreundlicheren Arbeitsprozessen und verbesserter Sicherheit. Bei den Messebesuchern in Eisenach besonders beliebt: Geräte rund um die Platz- und Grünflächenpflege auf dem Geländeparcours selber auszuprobieren.

Mit dem neuen Citymaster 1650 erwartete die Besucher auf Europas größter Freilandausstellung für die grüne Branche ein besonderes Highlight. Als kompakte Kehrmaschine, vielseitiger Geräteträger und Weiterentwicklung des erfolgreichen Citymaster 1600 zeichnet sich diese neue Maschine durch noch mehr Arbeitskomfort und Sicherheit aus – bei bewährter Effizienz in der Arbeitsleistung. Eine Entwicklung, die zeigt, dass ständige Produktoptimierung und Anwender-Fokussierung zentrale Komponenten der Hako-DNA sind.

Vor allem die Elektromobilität gewinnt im Garten- und Landschaftsbau sowie in der Kommunaltechnik immer mehr an Bedeutung. Entsprechend groß war die Erwartungshaltung der Messebesucher an den Aussteller auf diesem Sektor. Mit seinem vollelektrisch angetriebenen Citymaster ZE lieferte Hako die passende Antwort. Aufbauend auf dem neuen Citymaster 1650 präsentierte Hako eine Funktionsstudie, die den Weg in die elektromobile Zukunft der Branche weisen soll. Mit „Zero Emission“ leistet Hako dabei nicht nur einen Beitrag zur allgegenwärtig geforderten Nachhaltigkeit. Der Citymaster 1650 ZE wurde von vielen Messebesuchern auch als wichtiges Signal und konsequenter Schritt in Richtung Klimaneutralität verstanden.

Immer alles im Griff
Ein neues Abbiege-Assistenz-System, das den Zuschauern der demopark live an einem Multicar M29 vorgeführt wurde, vermeidet potenzielle Gefahrensituationen beim Einlenken zum Abbiegen. Es erkennt Fußgänger und Fahrradfahrer im toten Winkel und warnt den Fahrer optisch und akustisch. Als bisher einziges System mit allgemeiner Betriebserlaubnis, so der Hersteller, erhöhe der Abbiegeassistent die Sicherheit von Anwendern und deren Arbeitsumfeld.
Immer alles unter Kontrolle haben auch Flottenbetreiber – dank des neuen Hako-Fleet-Managements. Das onlinebasierte Flottenmanagementsystem zeichnet sich durch eine verbesserte Nutzeroberfläche und viele praktische Features aus, wobei die Übersichtlichkeit und Leistung im Mittelpunkt stehen.

 

Bildquelle: Hako 


© GalabauPraxis - Ein Service der Elison-Medien.de
Wir verwenden Cookies, um Inhalte, Anzeigen und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Informationen über die Nutzung unserer Website werden an unsere Partner für soziale Medien und Werbung auf Anfrage weitergegeben. Hierbei werden keine Namen, Adressen oder Emailadressen weitergeleitet. Weitere Informationen erhalten Sie über unsere Seite Datenschutz.