Kärcher: Leistungsfähige Neuheiten für die Garten- und Landschaftspflege

Aktuelles für Galabau-Profis

23.07.2018

Kärcher: Leistungsfähige Neuheiten für die Garten- und Landschaftspflege

Auf der GaLaBau 2018 in Nürnberg präsentiert Kärcher zahlreiche Reinigungs- und Pflegelösungen für den Garten- und Landschaftsbau. Dazu gehört auch der kommunale Geräteträger MIC 35.

Das Modell macht Eigenschaften der 3,5 t-Klasse in der kleineren Kompaktklasse verfügbar. Die starke Antriebsleistung sowie der hohe Fahrkomfort sorgen für flexibles, angenehmes Arbeiten. Alltagsanwendungen von Kehren über Wildkrautentfernung bis zum Winterdienst sind mit diesem Kompakter dank des bewährten Wechselkonzepts einfach zu bewältigen. Die MIC 35 erfüllt zudem die Emissionsvorgaben der Abgasnorm EU STAGE V, die ab 2019 gilt.

Das Modell ist auch als reine Saugkehrmaschine (MC 80) erhältlich – ebenfalls mit modernem umweltfreundlichem Antrieb. Die Kehrbreite lässt sich variabel auf bis zu 1630 mm anpassen.

Nicht selbstverständlich in dieser Geräteklasse ist ein Wildkrautbesen, der ebenfalls als Zubehör angeboten wird. Damit kann Wildwuchs in einem Arbeitsgang entfernt, zusammengekehrt und aufgesaugt werden.

Mit dem WRS 200 präsentiert Kärcher ein neues Anbaugerät für Kommunalmaschinen, das Hochdruckanwendungen mit kaltem und heißem Wasser ermöglicht. Mit dem Multitalent kann auch auf den kleineren und wendigeren Geräteträgern der 2,5 t-Klasse erstmals Unkraut ohne Chemie problemlos bekämpft werden. Hartnäckiger Schmutz oder Kaugummis lassen sich damit ebenfalls leicht entfernen.

 


© GalabauPraxis - Ein Service der Elison-Medien.de
Wir verwenden Cookies, um Inhalte, Anzeigen und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Informationen über die Nutzung unserer Website werden an unsere Partner für soziale Medien und Werbung auf Anfrage weitergegeben. Hierbei werden keine Namen, Adressen oder Emailadressen weitergeleitet. Weitere Informationen erhalten Sie über unsere Seite Datenschutz.