K34 Predator – sowas von geländegängig

Aktuelles für Galabau-Profis

22.05.2019

K34 Predator – sowas von geländegängig

Der Herkules Predator K34 ist der Problemlöser auf Steilhängen, Böschungen und schwer zugänglichen Flächen. Nicht nur hohes Gras, sondern auch mittelgroßes Gehölz und Gestrüpp mäht er ganz ohne Mühe. Durch die automatische Nivellierung des Motors richtet sich dieser zur Böschung hin eigenständig aus – für optimale Schmierung und lange Lebensdauer. Bei Steigungen bis zu 100 Prozent ist der Predator sicher unterwegs und kann auch in unwegsamem und schwierigem Gelände eingesetzt werden.

Volle Kontrolle aus der Ferne
Neben seiner extremen Geländegängigkeit kann der Predator über eine Fernsteuerung optimal manövriert werden, ohne dass man sich selbst im Arbeitsbereich aufhalten muss.

Für jeden Untergrund den passende Grip
Der Herkules Predator kann sich innerhalb weniger Minuten an seine Umgebung anpassen. Dank einer integrierten Aushebung können die Reifen schnell gewechselt werden. Verfügbar sind Gartenräder, All-Terrain Bereifung, Stahlräder für extreme Hänge sowie eine optionale Frontachse mit Pendelrädern für intensiv gepflegte Flächen.

 

Bildquelle: Adolf Telsnig Forst- & Gartentechnik 


© GalabauPraxis - Ein Service der Elison-Medien.de
Wir verwenden Cookies, um Inhalte, Anzeigen und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Informationen über die Nutzung unserer Website werden an unsere Partner für soziale Medien und Werbung auf Anfrage weitergegeben. Hierbei werden keine Namen, Adressen oder Emailadressen weitergeleitet. Weitere Informationen erhalten Sie über unsere Seite Datenschutz.