Hervorragend auch in Hanglagen

Aktuelles für Galabau-Profis

17.06.2019

Hervorragend auch in Hanglagen

Der Grillo FD 900 ist ein hydrostatischer Profi-Front-Aufsitzmäher mit hydraulischem permanenten Allradantrieb auch bei engem Wenderadius. Dank seiner Leistungen und Ausmaße erweist sich dieser wendige Mäher als ideales Gerät für die Pflege großer Flächen. Auch dort, wo es in Park- und Gartenanlagen gilt, zahlreiche Pflanzen sicher zu umfahren.

Die schwingende Hinterachse des Grillo FD 900 STAGE5 erlaubt den Antrieb auf allen vier Rädern auch beim Mähen auf unebenem Gelände. Die Stabilität ist dank der manuell wie auch wahlweise automatisch einlegbaren Differentialsperre beim Mähen längs oder senkrecht zum Hang durch die clever durchdachte Gewichtsverteilung des Geräts sicher gewährleistet.
Das innovative permanente 4-Wheel Drive System erlaubt durch die hydraulische Differentialsperre das Arbeiten mit optimaler Bodenhaftung. Ganz ohne Rutschen, in jeder Situation. Und komplett, ohne je die Rasendecke zu beschädigen. Selbst bei maximalem Lenkeinschlag nicht.
Das besondere Design der Gartenbereifung sowie die Reifenbreite verringern jegliche Beschädigung der Rasendecke auf ein Minimum, selbst bei voll befülltem Grasfangkorb.
Der verringerte Wenderadius von 37 cm und die kompakten Ausmaße des Profimähers machen diese Maschine auch in Hanglage zu einem handlichen und stabilen Instrument.

Qualitätsschnitt mit dem „3-Messer-System“
Das außerordentlich robuste, frontal angelegte Mähdeck mit 126 cm Breite neuester Konzeption ermöglicht das Mähen an recht schwierigen Stellen wie z. B. an Hecken und unter Pflanzen. Das Grillo „3-Messer-System“ (zwei Messer plus ein zentral nach vorne verlegtes) garantiert bei zugleich geringem Geräuschpegel ein qualitativ exzellentes Schnittbild. An den beiden seitlichen Messerscheiben sind Gebläse eingebaut, die selbst beim Mähen von hohem, feuchtem Gras hohe Sammelleistung und ein optimales Schnittbild gewährleisten. Die zentralisierte elektrohydraulische Schnitthöhen-Einstellung wird durch einen Elektroschalter vom Fahrersitz aus bedient. Diese Schnitthöhe kann von zwei bis zehn Zentimeter stufenlos geändert werden. Ein Feature, das alle schätzen, die einen Qualitätsschnitt verlangen, z. B. von Rasen auf Sportplätzen.

„Mitdenkendes“ Mähwerk
Der Grillo FD 900 STAGE5 ist mit einem flottierenden Mähdeck mit hydraulischer Unterstützung ausgestattet. Das erzeugt in jeder Situation den passenden Anpressdruck des Decks auf den Rasen. Das wiederum sorgt für eine konstant hohe Schnittqualität auch auf unebenem Gelände. Gilt es, Bordsteinkanten und dergleichen zu überwinden, wird das Mähdeck einfach angehoben. Die vorderen Rädchen des Mähdecks sind aus Vollgummi – der peinliche Plattfuß ist damit sicher ausgeschlossen. Die Höhe der Anti–Scalp-Räder des Mähdecks ist regulierbar.
Für Wartungs- und Reinigungsarbeiten kann das äußerst robuste Mähdeck des Grillo FD 900 STAGE5 ohne Abbau von Antriebskomponenten schnell und einfach angehoben werden. Der Mäher ist mit einer Haupt-Kraftübertragung über eine Kardanwelle sowie einer sekundären über Riemen ausgestattet.

Grasfangkorb ohne Verstopfung
Der Grasfangkorb hat 750 Liter Fassungsvermögen. Er ist mit einem Hydrauliksystem und automatischer Öffnung bestückt. Die maximale Abladehöhe beträgt 195 cm, der hintere Überhang 30 cm.
Das motorisierte Lenkblech erlaubt eine komplette, gleichmäßige und optimale Befüllung des Grasfangkorbs, unabhängig von den klimatischen Bedingungen. All das dank eines Sensors, der in drei unterschiedlich sensiblen Stellungen arretierbar ist. Ist der Grasfangkorb voll befüllt, schaltet ein Sensor die Messer ab. Das verhindert Verstopfungen mit verklumptem Mähgut. Der Grasfangkorbdeckel wird durch einen mechanischen Hebel automatisch blockiert. Die Bedienung der hydraulischen Dienste von Grasfangkorb und Mähdeck erfolgt durch Hebel am Armaturenbrett, die mit Sicherheitssperren ausgestattet sind. Das Entladen des Mähguts auf die LKW-Pritsche geschieht leicht und schnell.

Pflegeleichtes Kraftpaket
Den Grillo FD 900 STAGE5 treibt ein 25 PS Yanmar 3TNV80F 3-Zylinder Dieselmotor an. Das Aggregat entspricht den EC(NRMM) Stage V (Europa) und den EPA Final Tier 4 (USA) Normen. Er ist in einem besonders robusten, aus einem Stück gefertigten Rahmen auf Silent-Blöcken montiert. Dieser Rahmen wurde eigens zum Schutz der Hauptkomponenten des Aufsitzmähers entwickelt. Zahlreiche Einzelaspekte machen den Grillo FD 900 STAGE5 besonders pflegeleicht. Der flüssigkeitsgekühlte Motor hat einen selbstreinigenden Kühler. Das für die Kühlung zuständige Elektroventil kann den Rotationssinn zur Beseitigung von Mähgut-Rückständen auf dem Kühler umkehren. Die Aktivierung des Reinigungszyklus erfolgt automatisch. Sie wird durch einen Sensor gesteuert, kann aber auch manuell gestartet werden. Sowohl der Kühlerblock als auch der Tank lassen sich zur Inspektion und zu Reinigungsarbeiten nach außen hin öffnen. Luftvorfilter, Luftfilter, Kraftstofffilter, Dieseldekanter sowie Hydraulikölfilter sind also leicht zugänglich. Auch die Batterie ist unkompliziert erreichbar. Desgleichen sind es die Riemenspannvorrichtungen und die elektromagnetische Zapfwellenkupplung. Der Ladekanal ist leicht herausnehmbar und erlaubt das unkomplizierte Durchführen von allen erforderlichen Wartungs- und Reinigungsarbeiten an der Maschine. Das Grasfiltergitter im Grasfangkorb ist herausnehmbar.

Ergonomie inklusive
Die Hochleistungsmaschine ist mit einem bequemen Fahrersitz ausgestattet. Selbstredend ist die Fahrposition voll ergonomisch: Der gefederte Sitz mit hochwertigen Armlehnen aus Metall ist regulierbar. Das Lenkrad ist mit Servolenkung ausgestattet. Alles so durchdacht, damit der Bediener selbst nach vielen Arbeitsstunden nicht gerätebedingt ermüdet. Die Maschine ist serienmäßig mit einem klappbaren, lt. ISO21299 Norm homologierten Überrollbügel ausgestattet. Natürlich auch mit einem Licht-Kit für die Straßenzulassung.

 

Bildquelle: Grillo Deutschland 


© GalabauPraxis - Ein Service der Elison-Medien.de
Wir verwenden Cookies, um Inhalte, Anzeigen und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Informationen über die Nutzung unserer Website werden an unsere Partner für soziale Medien und Werbung auf Anfrage weitergegeben. Hierbei werden keine Namen, Adressen oder Emailadressen weitergeleitet. Weitere Informationen erhalten Sie über unsere Seite Datenschutz.