Geballte Kompetenz für den GaLaBau auf der Baumschultechnik 2019

Aktuelles für Galabau-Profis

24.07.2019

Geballte Kompetenz für den GaLaBau auf der Baumschultechnik 2019

Die Baumschultechnik 2019 findet vom 29.-30. August in Ellerhoop statt und wirft ihre Schatten voraus. Ist diese Messe auch für den GaLaBau interessant? Peter Harder, Marketingleiter von Hermann Meyer meint: „Ja!“
Das Unternehmen, das in diesem Jahr seinen 200-jährigen Geburtstag feiert, präsentiert über 30 Partner in einem großen Messezelt. Und da ist neben vielen Baumschul-Themen auch eine Menge Know-how und Nützliches für den GaLaBau dabei.

Bereich Stadtbaum:
Hier geht es unter anderem um wasserspeichernde Zuschläge für die Pflanzgrube von der Fa. Terracottem. Über weitergehende Bodenverbesserung kann man dann gleich mit der Fa. Humintech die Eigenschaften von Perlhumus diskutieren. Praktische Vorführungen der unterirdischen Baumverankerung gibt Matthias Klatte von Platipus. Auf Fragen zum Thema „Stammschutz“ an Jung- und Altbäumen freut sich das ARBOflex-Team der Fa. Flügel. Ist der Baum bereits ein Sanierungsfall, naht Rettung durch das Knapkon Baumkonzept, das ebenfalls bei Meyer durch Fachleute der Fa. Knapkon vorgestellt und erklärt wird.

Bereich Handwerkzeuge:
Der Bereich Scheren wird durch Löwe-Scheren und Felco abgedeckt. Hier kann man an den Ständen nicht nur probeschneiden und sich über Vor- und Nachteile unterschiedlicher Schnitt- Technologien unterhalten. Am Donnerstag werden bei Felco auch kleinere Reparaturen an mitgebrachten Felcoscheren möglich sein.
Der Schmied Sven Baack ist der Produzent des legendären Meyer-Spatens. Er stellt Profispaten her, wie es nur noch wenige auf der Welt können. Er steht Rede und Antwort zu allen Fragen aus dem Bereich „handgeschmiedete Profi-Spaten“.

Akku-Arbeitsmaschinen:
Das umfangreiche Gartenbau-Sortiment des etablierten Herstellers Pellenc muss man einfach einmal ausprobieren. Heckenscheren mit der Kraft von 2-Taktern, die bis zu 3 Tage mit einer Akku-Ladung laufen? Pellenc zeigt, dass so etwas nicht unmöglich ist. Auch die Laubbläser und die Schneidtechnik sind vor Ort. Die Pellenc-GaLaBau-Spezialisten können noch so manchen kleinen Trick und Kniff für effizienteres Arbeiten mit Akku-Geräten verraten. Gleich daneben zeigt die Fa. Kersten Lösungen für die thermische Unkrautbekämpfung auf. Die neueste Akku-Pflanzenschutztechnik wird vom Schweizer Hersteller Birchmeier erklärt.

Naturschutz/Wurzelschutz:
In aller Munde sind die Themen Bienenschutz und Klimawandel. Hier kommen Insektenweiden und Blumenwiesen ins Spiel. Bei Meyer hat der interessierte Gast die Möglichkeit, auf die Kompetenz von zwei Herstellern zuzugreifen. Die Firmen Nova-Flore aus Frankreich und Nebelung/Kiepenkerl aus Deutschland freuen sich auf die komplexen Problemstellungen aus der Praxis. Abgerundet wird das GaLabau-Special durch die Fa. Root Barrier. Unterirdische Installationen im städtischen Bereich, aber auch Geh- und Radwege werden vor allzu zudringlichem Wurzelwerk wirksam geschützt.

Bildquelle: Hermann Meyer 


© GalabauPraxis - Ein Service der Elison-Medien.de
Wir verwenden Cookies, um Inhalte, Anzeigen und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Informationen über die Nutzung unserer Website werden an unsere Partner für soziale Medien und Werbung auf Anfrage weitergegeben. Hierbei werden keine Namen, Adressen oder Emailadressen weitergeleitet. Weitere Informationen erhalten Sie über unsere Seite Datenschutz.