Boomt auf der Baustelle: Bloombux

Aktuelles für Galabau-Profis

24.07.2019

Boomt auf der Baustelle: Bloombux

Der vielfach ausgezeichnete Bloombux® wurde aus den zwei Rhododendron-Wildarten hirsutum und micranthum gekreuzt. Er besticht mit auffälligem Flor, starkem Wuchs und bester Schnittverträglichkeit. Seine hohe Krankheits- und Schädlingstoleranz sowie die absolute Winterhärte machen ihn inzwischen zu einer äußerst beliebten Alternative zum Buchsbaum.

Der winterharte Bloombux® ist ideal für den Formschnitt geeignet und kann sowohl als Solitär im Beet oder Kübel als auch für die Flächenbepflanzung verwendet werden. Als kleine Hecke umrandet Bloombux® Beete oder verleiht als Element in der Grabgestaltung die nötige Struktur.
Während andere Buchsbaumalternativen bei starken Frösten zusätzlichen Schutz benötigen, kommt die immergrüne Züchtung bestens durch die kalte Jahreszeit. Bloombux® ist bis zu -24° C getestet und hat sich seit der Markteinführung als zuverlässig winterfest erwiesen.
Das robuste, kompakt wachsende Blütengehölz zieht im Frühjahr eine große Anzahl Hummeln, Bienen und andere nutzbringende Insekten an. „Sowohl die Produktionsbetriebe als auch der Handel verzeichnen seit der Bloombux® -Markteinführung jährlich steigende Absatzmengen. Das zeigt deutlich, wie dringend eine starke Alternative zum Buchsbaum gefragt war und nach wie vor ist“, so INKARHO-Geschäftsführer Ralf Lüttmann.

 

Bildquelle: Bloombux 


© GalabauPraxis - Ein Service der Elison-Medien.de
Wir verwenden Cookies, um Inhalte, Anzeigen und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Informationen über die Nutzung unserer Website werden an unsere Partner für soziale Medien und Werbung auf Anfrage weitergegeben. Hierbei werden keine Namen, Adressen oder Emailadressen weitergeleitet. Weitere Informationen erhalten Sie über unsere Seite Datenschutz.