Bäume an Orten der Kraft, Wuchsformen und die Energie des Ortes

Aktuelles für Galabau-Profis

05.12.2018

Bäume an Orten der Kraft, Wuchsformen und die Energie des Ortes

„Bäume sind sichtbare Zeichen für die unsichtbaren Kräfte der Landschaft“, lautet eine der Botschaften des Autors im Trailer auf YouTube zu seinem dritten Buch. Es erschien im September 2018 im Kosmos Verlag.

Bereits vor 20 Jahren fand man den Architekten Guntram Stoehr unter den Geomantie-Experten. Er kam nicht als Förster zum Wald bzw. Baum, sondern als Berater für Vastu – der traditionellen indischen Baukunst. Wie Ayurveda für die Lebensführung, ist Vastu eine Lehre für den Wohnort. Stoehr hat dazu eine eigene Ausbildungsstätte gegründet. Sein erstes Buch „Vom Wesen der Bäume“ erschien 2012.

Der nun vorliegende Titel „Bäume an Orten der Kraft“ ist für Fachleute der Branchen Landschaftsarchitektur, GaLaBau, Forst und Waldpädagogik empfehlenswert, ein „Muss“ ist er allerdings für Personen, die sich mit Geomantie, Feng-Shui oder Waldbaden beschäftigen.

Einleitend erklärt der Autor objektiv gegebene botanische Zusammenhänge und präsentiert subjektiv seine eigenen Erfahrungen: „Bei meinen Wanderungen fiel mir auf, dass Waldabschnitte unterschiedliche Qualitäten haben können. Der Aufenthalt dort war manchmal wohltuend, manchmal aber auch unangenehm. Ich beobachtete, dass die Bäume an prägnanten Orten verschiedene ungewöhnliche Wuchsformen bildeten … An Orten mit den gleichen Landschaftskräften fand ich immer wieder die gleichen Wuchsformen. Dies bedeutet im Umkehrschluss: Wenn man die Wuchsformen kennt, kann man Aussagen über die Qualität der Landschaftskräfte machen!“. Unter Qualität versteht Stoehr die physisch nicht wahrnehmbaren Kräfte in der Landschaft und vergleicht sie mit der Meridian-Struktur im menschlichen Körper, deren sich die Akupunktur bedient. Zwei weitere Kapitel vermitteln, was konkret von Bäumen über die Qualität eines Ortes mitgeteilt wird.
Danach folgen mehr als 60 Wuchsformen, auf jeweils einer Doppelseite. Immer links ein ganzseitiges Foto, rechts die Deutungen der Phänomene nach Ursache und Wirkung, unterstützt durch Symbole und Detailfotos. Wie bei guten Fachbüchern üblich, befinden sich am Ende Stichwortregister und Glossar. Ein Praxisratgeber für die Suche nach heilsamen Plätzen, ein Fotoband mit ausgezeichneten Aufnahmen und ein außergewöhnliches Nachschlagewerk in einem!

 

Bildquelle: Guntram Stoehr 


© GalabauPraxis - Ein Service der Elison-Medien.de
Wir verwenden Cookies, um Inhalte, Anzeigen und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Informationen über die Nutzung unserer Website werden an unsere Partner für soziale Medien und Werbung auf Anfrage weitergegeben. Hierbei werden keine Namen, Adressen oder Emailadressen weitergeleitet. Weitere Informationen erhalten Sie über unsere Seite Datenschutz.