Akku-Technologie macht den nächsten Sprung

Aktuelles für Galabau-Profis

09.09.2020

Akku-Technologie macht den nächsten Sprung

Lithium-Ionen-Vorreiter Pellenc verfolgt weiter die Vision, die emissionsfreie, nutzerfreundliche und wartungsarme Akkutechnologie für immer mehr professionelle Anwendungen zu entwickeln. Maßstäbe setzen nun ein extrem flacher Rückenakku, eine besonders einsteigerfreundliche Akkulinie mit Profi-Qualitäten und einige brandneue Geräte, welche die Leistung der aktuellen Akkugeneration ausreizen so und ganz neue Anwendungen für Akkugeräte ermöglichen. 

Die Präsentation der Neuheiten geht in diesem Jahr andere Wege. „Für die GaLaBau 2020 und andere Branchenmessen hatten wir einige Überraschungen parat“, so Dirk Arnold, Marketingleiter bei Pellenc. „Deshalb haben wir entschieden, mit unseren Neuheiten selbst auf Tour zu gehen. Und wir werden auch schon die Neuheiten für 2021 dabeihaben, ein ganz neues Leistungsniveau. Wir wollen einfach zeigen, wo die Akkureise für Grünpflege-Profis hingeht.“

2,5 Stunden Einsatzzeit
Dabei nutzen auch andere Hersteller im Markt der professionellen Grünpflege und Stadtreinigung den Leistungsvorsprung von Pellenc. Erco Motorgeräte überrascht beispielsweise mit dem extrem leistungsfähigen Laubsauger AKKUVAC ES-643P, der die Power des Akku-Flaggschiffs Pellenc ULiB 1500 nutzt und bis zu 2,5 Stunden Einsatzzeit ermöglicht – einmalig in dieser Maschinenklasse.

Pellenc selbst trumpft mit mehreren Neuentwicklungen auf, unter anderem mit einem Freischneider neuester Generation. Die Leistung der kommenden Akkugeräte steht nun endgültig nicht mehr hinter den „großen“ Verbrennern zurück, und Pellenc-Kunden profitieren weiterhin vom einmaligen Konzept der umfassenden Kompatibilität innerhalb des Sortiments, auch anwendungs- und generationenübergreifend.

Mit standardmäßig 3 Jahren Garantie auf die Akkus auch im intensiven gewerblichen Einsatz, Schutzklasse IP54 und weitgehenden Reparaturmöglichkeiten im geschulten Fachhändlernetz bietet die Pellenc Akku-Welt eine nachhaltige, umweltfreundliche und langfristig extrem wirtschaftliche Lösung für alle GaLaBau-Profis aller Betriebsgrößen.

Tour durch Deutschland
Gemeinsam mit Hersteller Echo Motorgeräte und dem Erco Akkuvac ist Pellenc ab 14. September auf Tour durch ganz Deutschland: An 15 Orten haben Profis aus Grünpflege und Stadtreinigung die Gelegenheit, die aktuell leistungsfähigsten Akkugeräte und sogar Messeprototypen von morgen zu entdecken und selbst zu testen. „Selbst einige Branchenprofis werden überrascht sein, was professionelle Akkutechnik schon heute leisten kann und wie schnell sich die Investition rechnet“, ist Alexander Hertweck, Vertriebsleiter bei Pellenc, überzeugt. Der Besuch der Vorführ-Roadshow ist für Fachbesucher kostenfrei, aufgrund der aktuellen Bedingungen ist jedoch eine vorherige Anmeldung erforderlich – am besten direkt auf der Tour-Website:
galabau-neuheiten.de

Noch präziserer Schnitt
Wer meterhoch über dem Boden hängt und oft genug nur eine Hand zum Arbeiten frei hat, braucht Equipment, auf das er sich verlassen kann. So wie Selion Evo: Mit gerade einmal zwei Kilogramm Gewicht bringt sie volle Leistung im Einsatz, bei einem jetzt noch präziseren Schnitt. Auch die weiteren Modelle der Sägeserie wurden in Handling und Leistung optimiert.

Gerade einmal zwei Kilo Gewicht bringt die Selion C21 HD Evo auf die Waage. Ein Plus in Sachen Sicherheit ist der neue Fast Connector – ein wasserdichter Steckanschluss, der das Anschließen und Trennen der Säge vom Akku ganz schnell mit einem Handgriff ermöglicht. Oder im Notfall – zum Beispiel beim Hängenbleiben im Geäst – sogar von alleine. Dank Profi-Feedbacks aus der Praxis konnten die Modelle der Serie spürbar optimiert werden: Ein gegenüber den Vorgängermodellen nochmals erhöhtes Drehmoment unterstreicht die kraftvolle Performance der Säge, die selbst dicke Stämme zuverlässig durchtrennt. Alle Modelle sind mit der neuen schmaleren Präzisionskette erhältlich – für mehr Präzision und weniger Ausreißer in der Rinde.

Bestens geschützt
Mit dem Update spendiert Pellenc der Selion M12 Evo eine neue Carving-Führung für den extra sauberen, präzisen Schnitt: Einfach an der gewünschten Stelle ansetzen und schneiden, ohne umständlich umzugreifen. Dieser Luxus hilft bei der anstrengenden Arbeit im Baum. Das Material für den oberen Griff und die Klemmplatte wurde auf Haltbarkeit und Zuverlässigkeit bei intensiver Nutzung optimiert und ist jetzt leicht austauschbar. Bestens geschützt, wird die Selion M12 komplett montiert im neuen Formkoffer transportiert.

Wer lieber am Boden bleibt, ist mit der Selion Telescopic Evo bestens bedient: Der Hochentaster mit schwenkbarem Kopf ermöglicht das Arbeiten sowohl in vertikaler als auch in horizontaler Position. Die Länge beträgt je nach Modell bis 300 cm. Für beide Varianten gewährleistet Pellenc durch ein verbessertes Kippsystem eine noch längere Lebensdauer. Das Verlängerungsrohr besteht jetzt aus Aluminium anstelle von Carbon und hilft damit, Fallschäden zu vermeiden.

 

Bildquelle:Pellenc










© GalabauPraxis - Ein Service der Elison-Medien.de
Wir verwenden Cookies, um Inhalte, Anzeigen und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Informationen über die Nutzung unserer Website werden an unsere Partner für soziale Medien und Werbung auf Anfrage weitergegeben. Hierbei werden keine Namen, Adressen oder Emailadressen weitergeleitet. Weitere Informationen erhalten Sie über unsere Seite Datenschutz.